Chor der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche

Dienstag, 18.12.2018 , 20:00 Uhr

Referent/-in:
Andrea Schneller

Chor der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche
Der Chor der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche Ludwigsburg probt dienstags um 20 Uhr abwechselnd in den Gemeindehäusern der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche. Motetten, Kantaten, Oratorien, aber auch Choräle, liturgische Gesänge und moderne Musikliteratur werden unter professioneller Leitung einstudiert.Programm 2014:- Chorsätze aus den "Neuen Liedern" in zeitgenössischer Bearbeitung- Free at Last Jubilee von Jester Hairston- TeDeum von Marc-Antoine Charpentier (1634 - 1704)Programm 2013:Gottesdienste in der Auferstehungskirche und in der Kreuzkirche, die Passionskantate KV 42 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), komponiert in Salzburg für die Karwoche 1767 "Grabmusik", welche am 24. März 2013 in der Kreuzkirche und am Karfreitag, 29. März 2013 in der Auferstehungskirche zur Aufführung kam.Am 21. April 2013 fand ein Gottesdienst zum Sonntag Jubilate mit festlicher Chormusik von Colin Mawby (*1936) in der Auferstehungskirche und am 28. April 2013 in der Kreuzkirche statt. In der Weihnachtszeit wurde die Weihnachtskantate "Der Stern von Bethlehem" von Joseph Gabriel Rheinberger aufgeführt. Vorstellungen waren am 22. Dezember 2013 in der Auferstehungskirche Ludwigsburg und in der Pauluskirche in Stuttgart-Zuffenhausen.Mitwirkende:Chor der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche LudwigsburgPauluskantorei S-ZuffenhausenAnne Kathrin Gratz, SopranMatias Bocchio, Bariton soloHans-Rudolf Krüger, OrgelElena Hiznak, KlavierLeitung: Kantorin Andrea Schneller

Veranstalter:
Evang. Kirchengemeinde Ludwigsburg-Auferstehungskirche

Icon: Facebook  Icon: Twitter  Icon: Google+  Icon: WhatsApp